logoheaderfoto
Aktuelles
HERZLICH WILLKOMMEN


Herzlich willkommen! Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüssen zu dürfen.

Suchen Sie Informationen über Dintikon? Sie erfahren auf unserer Webseite viel Wissenswertes und Interessantes über unsere Gemeinde.

 
Waldumgang 2017


Der Forstbetrieb Rietenberg lädt ein zum jährlichen

Waldumgang

am 9. September 2017

Thema: Der Wald als Energie-Lieferant

Treffpunkt: Schnitzelschopf Seengen, 13.15 Uhr

Abschluss: Schnitzelschopf Seengen, ca. 16.00 Uhr

Anschliessend an den Umgang lädt der Forstbetrieb Rietenberg alle Teilnehmer zu einem Imbiss ein.

Weitere Informationen finden Sie hier: Flugblatt





 
Vorankündigung Stromabschaltung 10. September 2017


Anlässlich von Instandstellungs- und Reinigungsarbeiten in den Transformatorenstationen muss die Stromzufuhr im gesamten Gemeindegebiet am

Sonntag, 10. September 2017

von 13.00 bis 17.00 Uhr

unterbrochen werden (Versorgungssicherheit wird erhöht).

Die Elektrizitätsversorgung Dintikon lehnt jede Haftung für allfällige Schäden durch die unterbrochene Stromzufuhr ab.

Allfällige Rückfragen können an den Technischen Leiter der Elektrizitätsversorgung, Herrn René Meyer gerichtet werden (Telefon 056 610 19 63).


Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.


ELEKTRIZITÄTSVERSORGUNG  DINTIKON

 
Was tun bei Bienenschwarm?


Bienenschwärme entstehen meist in den Monaten April, Mai und Juni. Sie sind die natürliche Vermehrung der Bienen, die aus einem Volk ein zweites machen.

Schwarmfänger in Dintikon  sind:

Therese Suter, Tel 056 624 14 34 / 079 320 24 33
Astrid Urech, 079 424 73 25

Siehe auch: Bienen-ag.ch

 
Was tun bei Wespennest?


Wespennester können mit einem Wespenspray (keinen Insektenspray verwenden) selber beseitigt werden. Der Wespenspray ist am frühen Morgen oder am späten Abend (nach dem Eindunkeln), wenn es kühl ist, einzusetzen.

Bei grösseren Wespennestern kann die Hilfe der Feuerwehr beansprucht werden. Die entsprechenden Telefonate können direkt an den Kommandanten der Feuerwehr Rietenberg, Tel. 056 622 42 12 (nicht an die Notfallnummer 118) gerichtet werden.

Die Wespenbekämpfung erfolgt erst während der Abendstunden, da sich die Tiere abends ruhiger verhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Feuerwehr Rietenberg

 
Ambrosia- und Feuerbrand-Kontrolle


Ab Ende Juli 2017 wird der Ambrosia- und Feuerbrand-Verantwortliche Heinz Nübling für die erforderlichen Kontrollen in den Hausgärten der Gemeinde unterwegs sein.

Wir bitten die Einwohnerinnen und Einwohner höflich, dem Kontrolleur ungehindert Zutritt zu Ihrem Grundstück zu gewähren.


Besten Dank.

 

Altweg 8
5606 Dintikon
Tel:  056 616 68 00
Fax: 056 616 68 09
gemeindekanzlei@dintikon.ch