logoheaderfoto
Amtliche Publikationen
Baugesuchspublikationen


Bauherrschaft

Nydegger Karlfred, Rebbergstrasse 15, 5610 Wohlen

Grundeigentümer

Nydegger Karlfred, Rebbergstrasse 15, 5610 Wohlen

Projektverfasser

Stadelmann Marcel, Chybliacher 6, 5613 Hilfikon


Bauobjekt

Projektänderung Umnutzung Keller in Wohnraum und Anbau Keller

Standort

Moosweg, Parz. Nr. 412

Bemerkungen

Keine Profilierung

Öffentliche Auflage vom 10. März 2017 bis 10. April 2017 in der Gemeindekanzlei Dintikon. 

Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Dintikon schriftlich einzureichen und
haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.




Bauherrschaft

Anita und Bernhard Wespi, Dorfmattweg 7, 5606 Dintikon

Grundeigentümer

Anita und Bernhard Wespi, Dorfmattweg 7, 5606 Dintikon

Projektverfasser

Hans Geissmann AG, Weihermatten 1c, 5607 Hägglingen


Bauobjekt

Geräteschuppen und Gartenmauer

Standort

Dorfmattweg 7, Parz. Nr. 1019

Öffentliche Auflage vom 3. März 2017 bis 3. April 2017 in der Gemeindekanzlei Dintikon. 

Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Dintikon schriftlich einzureichen und
haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.




 
Amtliche Publikation - Ersatzwahl Stimmenzählerin oder Stimmenzähler vom 21. Mai 2017


Gemeindewahl für den Rest der Amtsperiode 2014/2017; Ersatzwahl für eine Stimmenzählerin oder einen Stimmenzähler vom Sonntag, 21. Mai 2017; Anmeldeverfahren

Infolge Demission der Stimmenzählerin Patricia Künzli findet am 21. Mai 2017 die Ersatzwahl einer Stimmenzählerin oder eines Stimmenzählers für den Rest der Amtsperiode 2014/17 statt. Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Dintikon zu unterzeichnen und auf der Gemeindekanzlei, Altweg 8, bis spätestens am 44. Tag vor dem Hauptwahltag einzureichen.

Die Wahlvorschläge sind demnach bis spätestens Freitag, 7. April 2017, 12.00 Uhr, einzureichen.

Nach Ablauf dieser Frist ist ein Rückzug der Anmeldung nicht mehr zulässig.

Das erforderliche Formular kann auf der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im 1. Wahlgang jede in der Gemeinde Dintikon wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).

Sind weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, ist mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen von der anordnenden Behörde beziehungsweise vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt.

Für allenfalls noch zu vergebende Sitze ist eine Wahl an der Urne durchzuführen (§ 30a GPR).

Dintikon, 14. Februar 2017

Gemeinderat

 

Altweg 8
5606 Dintikon
Tel:  056 616 68 00
Fax: 056 616 68 09
gemeindekanzlei@dintikon.ch